NACHRUF - Gerhard Rodig

Wir nehmen Abschied und Gedenken unserem Ortschronisten und langjährigen Vereinsvorsitzenden des Vereins der Natur- & Heimatfreunde Schmölln/OL e.V.

Im Alter von 95 Jahren ist Gerhard Rodig verstorben.

Er war Vereinsvorsitzender, Heimatforscher und Ortschronist sowie ein Bürger, der sich in vielfältiger Weise für seinen Heimatort eingesetzt und die Vereinswelt nachhaltig geprägt hat. So hat er im Jahre 1995 maßgeblich zur Neugründung des Vereins beigetragen. Er hat sich dafür stark gemacht, das Heimatmuseum in Schmölln wieder aufzubauen und zu eröffnen, um dieses Kleinod der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. Hier war er unter anderem als Museumsleiter tätig. Durch sein vielfältiges und immer währendes Wirken bis ins Alter wurde Gerhard Rodig im Jahr 2010 zum ersten "Ehrenbürger" der Gemeinde ernannt.

Aufgrund seines fortgeschrittenen Alters und aus Rücksicht auf seine Gesundheit zog er sich vor einigen Jahren zurück, jedoch hat er die Heimatgeschichte der Oberlausitz und das Vereinsleben im Dorf nie aus den Augen verloren.

Es ist uns allen ein Bedürfnis unseren Dank und Anerkennung für sein Lebenswerk auszusprechen. Als Vereinsvorsitzender, Heimatforscher und Ortschronist haben wir Gerhard Rodig sehr geschätzt und werden ihm ein ehrenvolles Andenken in der Gemeinde Schmölln-Putzkau bewahren und sien Werk schöpferisch fortsetzen.

 

Achim Wünsche
Bürgermeister
                    Der Vorstand des Vereins
der Natur- & Heimatfreunde Schmölln/OL e.V.

 

 

 

Zurück

Kommentare